Sie können sich unseren Newsletter auch im Internet ansehen.

wir über uns | förderverein | spenden und helfen | projekte | termine | service | presse
Newsletter Nr. 148 vom 12. November 2015




Das Prinzenpalais in Bad Lippspringe wird zum Naturschutz- und Umweltbildungszentrum ausgebaut. Die NRW-Stiftung fördert jetzt die Sanierung, den Ausbau und die Neueinrichtung des Palias mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 276.000 Euro. Am 11.11.2015 konnte der Fördervertrag von der Stadt Bad Lippspringe und dem NABU Paderborn unterzeichnet werden. Die vielfache Nutzung und die Förderzusage der NRW-Stiftung begünstigten auch eine weitere Zusage der Städtebauförderung in Höhe von 376.000 Euro. [mehr...]
 


Sonntag, 15.11., 10 bis 12:15 Uhr
Wasservögel zählen an den Netteseen

 
Wie entwickeln sich die Wasservögel in Deutschland? Und welche Rastplätze sind für die Tiere von besonderer Bedeutung? Diese Fragen stellen sich Naturschützer jedes Jahr bei der Wasservogelzählung. Mit der Biologischen Station Krickenbecker Seen e. V. können Interessierte im Rahmen einer Fahrradtour bei der Zählung im Nettetal dabei sein und die verschiedenen Vogelarten kennenlernen. [mehr...]

Mittwoch, 18.11., 19 bis 21 Uhr
Die Rückkehr der Fischotter

 
Sie sind wieder da! Und damit hätte niemand gerechnet. Denn vor einigen Jahren galten Fischotter in Nordrhein-Westfalen als ausgestorben. Jetzt wandern immer mehr Tiere aus den Niederlanden und Niedersachsen ein. Bei einem Vortrag im Moorhus-Besucherzentrum lernen die Besucher alles um das Leben der Fischotter. [mehr...]

Samstag, 21.11., ab 17 Uhr
Lange Museumsnacht

 
Auf zur traditionellen langen Museumsnacht! Der Förderverein Heimatmuseum Altwindeck e.V. lädt wie jedes Jahr zum Ende der Saison für eine Nacht in das Heimatmuseum ein. [mehr...]

Freitag, 20.11., und Samstag, 21.11., jeweils von 11 bis 22 Uhr
Planetariumsshow im Sternenpark

 
Mond, Sterne und Planeten – das sind die natürlichen Lichter in der Nacht. Die Astronomie-Werkstatt "Sterne ohne Grenzen" gibt an zwei Tagen tiefere Einblicke ins Universum. [mehr...]

Alle vier Adventswochenenden 2015 jeweils von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Einzigartige Weihnachtszeit auf Schloss Drachenburg

 
Zur "Einzigartigen Weihnachtszeit" auf Schloss Drachenburg wurde wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm zusammengestellt. Im Schlosspark erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Angebot an Marktständen. Lassen Sie Alltagsstress und Massenkonsum hinter sich und tauchen ein in die Welt von Ebenezer Scrooge aus der Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens... [mehr...]



 
Engagementpreis 2016 - jetzt noch schnell bewerben...

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW lobt in Kooperation mit der NRW-Stiftung erneut den Engagementpreis NRW aus. Unter dem Motto »Interkulturelles Miteinander – Buntes Engagement leben« werden Projekte gesucht, welche die gesellschaftliche Vielfalt in NRW abbilden, in einem partnerschaftlichen Miteinander bürgerschaftliches Engagement fördern und interkulturelle Begegnungen in und durch Engagement ermöglichen. Wer teilnehmen will, muß sich beeilen: Bewerbungen für die aktuelle Ausschreibung sind noch bis zum 15. November 2015 möglich. [mehr...]

 
Sonderpreise der NRW-Stiftung: Unser Dorf hat Zukunft

Alle drei Jahre weckt der Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" großes Interesse bei den Dorfgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen: Insgesamt 853 Dörfer aus NRW hatten sich 2015 beworben – gewinnen konnten aber nur 51. Eine Bewertungskommission, die drei Wochen durch das Land reiste, zeichnete sieben Gold-, 26 Silber- und 18 Bronzemedaillen aus, zusätzlich gibt es 28 Sonderpreise etwa für ökologische Maßnahmen, für soziale und kulturelle Leistungen oder für unternehmerische Initiative. Zwölf dieser Sonderpreise kommen von der NRW-Stiftung: Für besonderes Engagement im Naturschutz und in der Heimatpflege, erstmals auch für beispielhaftes Engagement in der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen oder in der Einbindung von Menschen mit Migrationsgeschichte in das Dorfleben. [mehr...]




Woche für Woche stellt die NRW-Stiftung auf nrw-stiftung.de Projekte aus verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalens vor, die mit Mitteln der Stiftung unterstützt werden:


 
Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum

Mit dieser Villa stimmt etwas nicht. Jedem Gast, der am Kurpark in Bad Oeynhausen entlanggeht, sticht das alte, malerische Haus sofort ins Auge: Auf dem Balkon fliegt eine Hexe in dunklem Gewand auf einem Besen. Neben ihr schwingt sich ein giftgrüner Drache mit ausladenden Flügeln durch die Luft, und unten, am Eingang zum Haus, stehen bunte Fantasiefiguren. [mehr...]

 
Bauernhausmuseum Bielefeld

1915 wurde das Bielefelder Bauernhaus-Museum eröffnet – das erste Freilichtmuseum Westfalens. Doch vor 1995 drohte ihm das Aus, nachdem das Hauptgebäude samt Inventar einem verheerenden Brand zum Opfer gefallen war. Die Bielefelder, von denen viele das Museum schon als Kinder gern besucht hatten, freuten sich daher umso mehr, als 1999 dann doch die Neueröffnung gefeiert werden konnte. [mehr...]

 
Die Sonderhorst bei Iserlohn

Die Sonderhorst bildet das Deckgebirge der Dechenhöhle bei Iserlohn. Sie ist Teil des devonischen Massenkalkzuges, der sich von Düsseldorf im Rheinland bis nach Balve in Westfalen erstreckt und aus Resten eines riesigen urzeitlichen Riffes besteht, ähnlich wie das heutige Great Barrier Reef in Australien. [mehr...]
 





Vertretungsberechtigte Personen:
Harry Kurt Voigtsberger Staatsminister a. D., Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, Dr. Ute Röder, Prof. Dr. phil. Dipl.-Ing. Barbara Schock-Werner, Eckhard Uhlenberg MdL, Dr. Volkhard Wille
    Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bezirksregierung Düsseldorf,
Stiftungsaufsicht,
Cecilienallee 2,
40408 Düsseldorf
    Inhaltlich Verantwortlicher
Harry Kurt Voigtsberger
Staatsminister a. D.