Salinenpark Rheine

SIEDEND HEISSE GESCHICHTE
 

HUMBERGHAUS IN DINGDEN

ERINNERUNG BEWAHREN

 
 
 
 
 
 
Mitten im Ortskern Dingden steht das Humberghaus − ein bedeutendes Zeugnis jüdischen Familienlebens in Deutschland. Mit Hilfe der NRW-Stiftung konnte der Heimatverein Dingden e. V. das Haus zu einem Geschichtsort umbauen.

Neben der Restaurierung des Humberghauses unterstützte die NRW-Stiftung mit einem weiteren Zuschuss in Höhe von 48.000 Euro die Einrichtung einer Ausstellung, die heute an die Geschichte des Hauses und seine Bewohner erinnert. Den Schwerpunkt der Ausstellung bildet das Leben und Schicksal der Familie Humberg.

Lange Zeit, bis in die 1930er Jahre, lebte und arbeitete die Familie dort bis zu ihrer Vertreibung durch die Nationalsozialisten. Zahlreiche Exponate, unter anderem das Fahrrad mit dem Ernst Humberg am 9. November 1938 über die niederländische Grenze flüchtete, und eine Audio-Führung stellen die jüdische Familie vor.




Kontakt
Humberghaus Dingden
Hohe Straße 1
46499 Hamminkeln-Dingden
E-Mail: info@humberghaus.de
Internet: www.humberghaus.de



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share