DAS KOEKKOEK-HAUS IN KLEVE

MINERVA IST ZURÜCK

Mit einem Kran wurde die rund drei Meter hohe Nachbildung der Minerva auf das Dach des Atelierturms gehoben.(Foto: Annegret Gossens)
Mit einem Kran wurde die rund drei Meter hohe Nachbildung der Minerva auf das Dach des Atelierturms gehoben.(Foto: Annegret Gossens)
 
Nach über 80 Jahren trohnt Minerva nun wieder über den Dächern Kleves. (Foto: Annegret Gossens)
Nach über 80 Jahren trohnt Minerva nun wieder über den Dächern Kleves. (Foto: Annegret Gossens)
 
Als Kurstadt zog Kleve gerade im 19. Jahrhundert zahlreiche Künstler an. Darunter auch den Malerfürsten Barend Cornelis Koekkoek. Der niederländische Künstler gilt als Begründer der Klever Romantik und gehört zu den großen Namen der Kunstgeschichte. Vor allem seine stimmungsvollen Winterszenen machten Koekkoek berühmt und schon zu Lebzeiten sehr wohlhabend.

In Kleve ließ Koekkoek 1843 einen Atelierturm und einige Jahre später auch ein großes Palais errichten, in dem er lebte und hochrangige Gäste empfing. Auf seinem dreigeschossigen Atelierturm ließ er eine hölzerne, fast drei Meter hohe Skulptur der Minerva - Göttin der Künste und Fertigkeiten - aufrichten. Bis 1930 überragte die Figur die Stadt Kleve bis sie schließlich mosch geworden zusammenbrach.

Aus Anlass des 150. Todestages Koekkoeks im Jahr 2012 unterstützte die NRW-Stiftung die Rekonstruktion der Skulptur. Im Amsterdamer Rijksmuseum entstand eine Nachbildung der Minerva anhand eines Gipsmodells der Orginal-Statue. Diesmal aus wetterfestem Acrylat-Guss.

Seit ihrer Enthüllung am 23. September 2012 thront die Minerva nun wieder als Wahrzeichen über der Stadt Kleve.



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share