Das Werburg-Museum in Spenge

KENNEN SIE DIE WER MACHT-MIT BURG?
 

ERÖFFNET AM 8. JUNI

DAS HUMBERGHAUS IN HAMMINKELN-DINGDEN

Die neue Ausstellung im Humberghaus vermittelt Einblicke in das Leben jüdischer Familien auf dem Land.
Die neue Ausstellung im Humberghaus vermittelt Einblicke in das Leben jüdischer Familien auf dem Land.
 
Inmitten von Dingden bildet das Humberghaus mit seinem ehemaligen Wirtschaftsgebäude eine historische Einheit. Das Humberghaus selbst brannte jedoch Anfang des 19. Jahrhunderts aus und wurde baulich stark verändert wieder aufgebaut. Fast 140 Jahre lang bewohnten jüdische Familien das Anwesen. Am 8. Juni wurde das Humberghaus nach umfassenden Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet.

Der Heimatverein Dingden e. V. hat nun auch eine Ausstellung zur Geschichte des Hauses und seiner Bewohner in dem denkmalgeschützten Gebäude eingerichtet. Einst lebte dort die jüdische Familie Humberg, von den Nachbarn geachtet, in das Vereinsleben integriert und schließlich dennoch von den Nationalsozialisten vertrieben.

Im Mittelpunkt der neuen Ausstellung über jüdisches Leben auf dem Land stehen Erzählungen. Eine Audio-Führung stellt die einzelnen Mitglieder der Familie Humberg vor und bietet mit Originaltönen aus der Zeit eine atmosphärische Brücke in die Vergangenheit. Unzählige Exponate, haben die Vereinsmitglieder bislang zusammengetragen, zum Teil wurden sie eigens für die Ausstellung von den Nachfahren aus Kanada nach Deutschland geschickt. So etwa die Klingel des Fahrrads, mit dem Ernst Humberg am Abend des 9. November 1938 über die Grenze ins niederländische Winterswick flüchtete. Gefunden wurde das Ausstellungsstück von Ernst Humbergs Enkelin Susan Muscovitch.

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützte den Heimatverein Dingden e. V. bei der Restaurierung des Humberghauses und beteiligte sich mit einem weiteren Zuschuß an der Einrichtung der Ausstellung.

Kontakt

Humberghaus Dingden
Hohe Straße 1
46499 Hamminkeln-Dingden
www.humberghaus.de
info@humberghaus.de



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share