Salinenpark Rheine

SIEDEND HEISSE GESCHICHTE
 

NEWS

ARCHIV

2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007

MIT ZUSCHUSS IN HÖHE VON 200.000 EURO: NRW-Stiftung hilft bei Sanierung der Wassertank-Etage im Bahnhofsturm

Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es gute Nachrichten von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung für Oberhausen: Die NRW-Stiftung wird dem Verein "Kultur im Turm" (kitev) einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro für die Restaurierung der Wassertank-Etage im Oberhausener Hauptbahnhof zur Verfügung stellen. Das beschloss jetzt der Stiftungsvorstand unter dem Vorsitz ihres neuen Präsidenten, des früheren NRW-Bau- und Wirtschaftsministers Harry Kurt Voigtsberger in Düsseldorf. [mehr...]

EHRENPRÄSIDENT KNIOLA ÜBERREICHT ZUSAGE ÜBER 250.000 EURO: NRW-Stiftung hilft bei Sanierung des "Lanstroper Ei"

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Förderverein Lanstroper Ei einen Zuschuss in Höhe von 250.000 Euro für die Sanierung des gleichnamigen Wasserturms in Dortmund-Grevel zur Verfügung stellen. Das beschloss jetzt der Stiftungsvorstand während seiner jüngsten Sitzung in Düsseldorf. Staatsminister a. D. Franz-Josef Kniola überreichte gestern als Ehrenpräsident der NRW-Stiftung im Hansesaal im Dortmunder Rathaus einen Brief mit dieser Zusage an den Vorsitzenden des Fördervereins Lanstroper Ei e. V., Bodo Champignon. [mehr...]

MIT EINEM ZUSCHUSS IN HÖHE VON 30.000 EURO: NRW-Stiftung unterstützt die Neugestaltung des Lepra-Museums in Münster-Kinderhaus

Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es gute Nachrichten für das Lepramuseum in Kinderhaus: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege wird der münsterschen Gesellschaft für Leprakunde e. V. einen Zuschuss über 30.000 Euro zur Verfügung stellen, damit die Ausstellung des Museums neu gestaltet werden kann. Das beschloss der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz ihres Stiftungspräsi-denten Staatsminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger in Düsseldorf. [mehr...]

WAHRZEICHEN IN LEVERKUSEN RESTAURIERT: Denkmalgeschützter Wasserturm erstrahlt in neuem Glanz

Der ehemalige Wasserturm in Leverkusen (hier ein Foto aus der Bauphase) konnte pünktlich am 11.11. um 16.11 Uhr von dem Verein KG Altstadtfunken Opladen vun 1902 e.V. als neues Kulturzentrum eröffnet werden. [mehr...]

AKTUELLE AUSGABE: Stiftungsmagazin der NRW-Stiftung

Vom großen Torfmoor bis zur "schönsten Zeche der Welt": Die aktuelle Ausgabe des Stiftungsmagazins nimmt die vielfältigen Ausflugsziele in ganz NRW in den Blick. Dabei geht es von der neuen Ringpromenade an der Zeche-Zollverein bis ins Zwillbrocker Venn im münsterländischen Vreden. [mehr...]

EXPERIMENTIEREN IN DER ARCHE: Wasserlabor neu eröffnet

Im sauerländischen Menden kann das Naturschutzzentrum Arche Noah jetzt noch besser als außerschulischer Lernort genutzt werden: Es verfügt über ein neu eingerichtetes Wasserlabor. [mehr...]

EINZIGARTIGE WEIHNACHTSZEIT: Schloss Drachenburg verzaubert

In der Adventszeit am Samstag/Sonntag, 1./2. und 8./9. Dezember öffnet Schloss Drachenburg seine Pforten und lädt zur "Einzigartigen Weihnachtszeit". Erleben Sie die Weihnachtszeit auf Schloss Drachenburg in einzigartiger Kulisse! [mehr...]

HUMBERGHAUS IN DINGDEN: Erinnerung bewahren

Mitten im Ortskern Dingden steht das Humberghaus − ein bedeutendes Zeugnis jüdischen Familienlebens in Deutschland. Mit Hilfe der NRW-Stiftung konnte der Heimatverein Dingden e. V. das Haus zu einem Geschichtsort umbauen. [mehr...]

VOGEL DES JAHRES 2013: Der Meckervogel mit dem langen Schnabel

Kurze, kräftige Beine, ein etwas untersetzter Körperbau, beige-braunes Federkleid und – das ist besonders auffällig – ein ungewöhnlich langer Schnabel: die Bekassine. Der in Deutschland vom Aussterben bedrohte Schnepfenvogel und wurde nun vom NABU und dem bayerischen Landesbund für Vogelschutz zum "Vogel des Jahres 2013" gekürt. [mehr...]

SCHULMUSEUM BERGISCH GLADBACH: Mehr Raum für Pennäler und historische Schulstunden

Frack, Rohrstock und alte hölzerne Schulbänke: Im Schulmuseum Bergisch Gladbach können Besucher Unterricht wie zu Kaiser Wilhelms Zeiten erleben. Jetzt wurde der neue Erweiterungsbau eröffnet, der künftig für Filmvorführungen und Vorträge genutzt werden soll. Die NRW-Stiftung hat die Realisierung des Anbaus mit einem Zuschuss in Höhe von 95.000 Euro unterstützt. [mehr...]

DAS RÜSCHHAUS IN MÜNSTER-NIENBERGE: NRW-Stiftung erwirbt Droste-Wohnsitz

Sie war das Gesicht auf dem 20-Markschein und über ihre Novelle "Die Judenbuche" brüten heute noch die Schüler im Deutschunterricht: die Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff. Durch den Kauf des Rüschhauses, dem langjährigen Wohnsitz der Droste, sichert die NRW-Stiftung jetzt das kulturelle Erbe der Dichterin. [mehr...]

DER WOLF KEHRT ZURÜCK: Neue Ausstellung im Neanderthal Museum

Wissenswertes zu Biologie und Ökologie frei lebender Wölfe vermittelt eine neue Sonderausstellung "Wölfe im Neanderthal" im Neanderthal Museum in Mettmann. Vom 18. November bis zum 17. März 2013 können Besucher die interaktive Ausstellung erkunden. [mehr...]

ZEIG DICH GLÜCK!: Neuer NRW-Stiftungskalender 2013 von P.-T. Schulz

Zwölf Kalendermotive zum Thema Glück: Die NRW-Stiftung gibt zusammen mit der LBS den aktuellen Kalender "Zeig dich Glück!" von P.-T. Schulz für das Jahr 2013 heraus. [mehr...]

MITGLIEDERBEFRAGUNG 2012: Ihre Meinung ist gefragt

Die NRW-Stiftung hat im vergangenen Jahr ihren 25. Geburtstag gefeiert. Im kommenden Jahr wird nun auch der Förderverein 25 Jahre alt. Beide Jubiläen sind für uns Anlass, um Bilanz zu ziehen und in die Zukunft zu schauen. Über 2.500 Projekte wurden bisher mit Fördermitteln der NRW-Stiftung realisiert. Dafür wurden rund 230 Millionen Euro bewilligt. Dabei spielt auch der Förderverein eine wichtige Rolle, denn die Jahresbeiträge und Spenden seiner Mitglieder tragen zum Erfolg der NRW-Stiftung bei. [mehr...]

NEUES STIFTUNGSMAGAZIN: Frisch erschienen

Das Thema "Wanderwege und Wunderwerke" steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe: vom Römer-Kanal-Wanderweg im Urfttal, der durch seine vielfältige Natur- und Pflanzenwelt beeindruckt bis hin zum denkmalgeschützten Keramik-Museum Keramion in Frechen mit neuem museumspädagogischen Pavillon. Nesthocker oder Nestflüchter? Wie Tierkinder heranwachsen und ins Leben starten, können zudem junge Kultur- und Naturfreunde erfahren. [mehr...]

DAS KOEKKOEK-HAUS IN KLEVE: Minerva ist zurück

Als Kurstadt zog Kleve gerade im 19. Jahrhundert zahlreiche Künstler an. Darunter auch den Malerfürsten Barend Cornelis Koekkoek. Der niederländische Künstler gilt als Begründer der Klever Romantik und gehört zu den großen Namen der Kunstgeschichte. Vor allem seine stimmungsvollen Winterszenen machten Koekkoek berühmt und schon zu Lebzeiten sehr wohlhabend. [mehr...]

AUSGEZEICHNETE LITERATURVERMITTLUNG: Hartmut-Vogel-Preis 2012 für Kulturgut Haus Nottbeck

Das Kulturgut Nottbeck, das Museum für Westfälische Literatur, ist mit dem Hartmut-Vogel-Preis 2012 ausgezeichnet worden. Das Literaturmuseum habe historische und zeitgenössische Literatur an ein breites Publikum vermittelt und sei damit Vorbildcharakter für andere literarische Gesellschaften, so die Begründung der Jury. Gemeinsam mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe, dem Kreis Warendorf, dem Land und weiteren Sponsoren hat die NRW-Stiftung den Ausbau des Herrenhauses Nottbeck unterstützt. [mehr...]

NEUER VORSTAND DER NRW-STIFTUNG WURDE ERNANNT: Harry Kurt Voigtsberger ist neuer Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung

Unter dem Vorsitz von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bestellte der Stiftungsrat der Nordrhein-Westfalen-Stiftung gestern (03.09.2012) Landesbauminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger zum neuen Präsidenten der NRW-Stiftung. Voigtsberger ist Nachfolger von Bundesminister a. D. Jochen Borchert, der seit 2007 in diesem Ehrenamt tätig war. Neu im fünfköpfigen Vorstand der NRW-Stiftung sind zudem Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW und Dr. Volkhard Wille, Stiftungsvorstand der in Bonn ansässigen Tropenwaldstiftung oro verde. [mehr...]

TAG DES OFFENEN DENKMALS 2012: Projektpartner der NRW-Stiftung öffneten ihre Pforten

Am 9. September 2012 war Tag des offenen Denkmals. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Partner der NRW-Stiftung mit dabei und erlaubten einen Blick hinter die Kulissen. Insgesamt konnten Kulturfreunde bundesweit mehr als 7.500 historische Gebäude, archäologische Stätten sowie Gärten und Parks besuchen. Eine Vielzahl der denkmalgeschützten Bauten und Stätten ist sonst nur eingeschränkt zugänglich. [mehr...]

FIT FÜR DEN BETRIEB: Historische Schiffsbrücke eröffnet

Seit 1995 engagiert sich der Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung e. V. für die Wiederherstellung der historischen Schiffsbrücke an der Wuppermündung. Die NRW-Stiftung unterstützte den Verein mit insgesamt 260.000 Euro. Am Sonntag, den 26. August, wurden Richtfest und Einweihung gefeiert. [mehr...]

NEUES BUCH DER NRW-STIFTUNG VERÖFFENTLICHT: Was ist Heimat?

"Heimat NRW – gestern – heute – morgen" ist der Titel eines neuen Buches, in dem die Vorträge vom Heimatkongress der NRW-Stiftung veröffentlicht sind. Zu den Autoren gehören beispielsweise Bundestagspräsident Norbert Lammert, der Publizist und Orientalist Navid Kermani, die Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner und der Kabarettist Wendelin Haverkamp. [mehr...]

MUSEUMSFEST: Neanderthal-Museum Mettmann

Am letzten Sommerferienwochenende war es wieder soweit: Das beliebte Museumsfest im Neanderthal-Museum in Mettmann bot ein buntes Programm für die ganze Familie. Neben spannenden Demonstrationen gab es wieder viele prähistorische Attraktionen zum Mitmachen, Ausprobieren und Spaß haben. Handwerker und Archäotechniker zeigten ihr Können und gaben so einen spannenden und interessanten Einblick in das Leben unserer Vorfahren. [mehr...]

WILDNIS FÜR KINDER: Pilotprojekt in Herne eröffnet

Erdhänge auf dem Popo herunterrutschen, im Sand buddeln, Buden bauen, Käfer untersuchen und Matschfiguren mit bloßen Händen formen – solche Erfahrungen sollten zu jeder Kindheit gehören. Für viele Kinder, die in Städten aufwachsen ist so etwas nur an den Wochenenden möglich und dann auch nur, wenn genügend Zeit für einen Ausflug in die meist nicht vor der Haustür gelegene Natur bleibt. [mehr...]

NEUES AUS DEM FÖRDERVEREIN: Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

Mehr als 8.700 Mitgliedschaften zählt der Förderverein NRW-Stiftung inzwischen, rund 300 dieser Mitglieder aus ganz Nordrhein-Westfalen nahmen am 30. Juni 2012 an der Mitgliederversammlung im LVR-Freilichtmuseum Kommern in der Eifel teil. [mehr...]

ZUSÄTZLICHE SPENDENGELDER WERDEN VERDOPPELT: Gute Aussichten für den Bismarckturm

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Förderverein Bismarckturm Hagen e. V. für die denkmalgerechte Sanierung des Bismarckturmes einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro bereit stellen. Das beschloss jetzt der Stiftungsvorstand unter dem Vorsitz des früheren Bundeslandwirtschaftsministers Jochen Borchert in Düsseldorf. Weitere 50.000 Euro gibt die NRW-Stiftung hinzu, wenn der Verein zu-sätzliche Spendengelder in derselben Höhe einwerben kann. [mehr...]

NRW-STIFTUNG GIBT WEITEREN ZUSCHUSS IN HÖHE VON 130.000 EURO : Erneute Förderung für alte Schiffsbrücke

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung e. V. einen weiteren Zuschuss in Höhe von 130.000 Euro für die Wiederherstellung der Schiffsbrücke in der alten Wuppermündung zur Verfügung stellen. Das beschloss jetzt der Stiftungsvorstand unter dem Vorsitz des früheren Bundeslandwirtschaftsministers Jochen Borchert in Düsseldorf. [mehr...]

HERBERT KRÄMER NIMMT LANDESWEITEN EHRENAMTSPREIS DES FÖRDERVEREINS DER NRW-STIFTUNG ENTGEGEN: "Wegweisendes" Engagement des Verschönerungsvereins Siebengebirge

Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt der Verschönerungsverein für das Siebengebirge am vergangenen Samstag, 30.06.2012, einen "WegWeiser" des Fördervereins der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. [mehr...]

ERÖFFNET AM 8. JUNI: Das Humberghaus in Hamminkeln-Dingden

Inmitten von Dingden bildet das Humberghaus mit seinem ehemaligen Wirtschaftsgebäude eine historische Einheit. Das Humberghaus selbst brannte jedoch Anfang des 19. Jahrhunderts aus und wurde baulich stark verändert wieder aufgebaut. Fast 140 Jahre lang bewohnten jüdische Familien das Anwesen. Am 8. Juni wurde das Humberghaus nach umfassenden Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet. [mehr...]

DER FÖRDERVEREIN DER NRW-STIFTUNG LÄDT EIN: Mitgliederversammlung 2012 im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung lädt der Förderverein der NRW-Stiftung am Samstag den 30. Juni 2012 ein. Treffpunkt ist das außergewöhnliche Ambiente des LVR-Freilichtmuseum Kommern im Eifelvorland. [mehr...]

NEUERÖFFNUNG DES MUSEUMS RELíGIO IN TELGTE: Westfälisches Museum für religiöse Kultur eröffnet

Am 28. April 2012 wurde das Museum RELíGIO als westfälisches Museum für religiöse Kultur eröffnet und schließt damit eine Lücke in der westfälischen Museumslandschaft. [mehr...]

NRW-TAG 2012 IN DETMOLD: Großes Bürgerfest zum Landesgeburtstag

Seit 2006 wird der Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in wechselnden Städten mit den Menschen des Landes gefeiert. In diesem Jahr hatte die Stadt Detmold zusammen mit dem Kreis Lippe zum Bürgerfest mit Musik, Unterhaltung, Mit-Mach Aktionen, Infoständen und vielem mehr am Pfingstwochenende eingeladen. Parallel (vom 25. bis 28. Mai) fand in Detmold das Europäische Straßentheaterfestival statt. Beide Veranstaltungen boten "Magische Momente im Land des Hermann". [mehr...]

AKTUELLE AUSGABE: Stiftungsmagazin 1/2012

Lernort Natur − das ist das Hauptthema der aktuellen Ausgabe des NRW-Stiftungsmagazins. "Grüne Klassenzimmer", Pflanzen für Industriebrachen und natürlich gestaltete Außenflächen von Kindergärten: Wo und wie Kinder und Jugendliche für die Natur begeistert werden, zeigen unterschiedliche Projekte aus ganz NRW. [mehr...]

ZWÖLF NEUE PROJEKTVIDEOS : Natur- und Kulturschutz in bewegten Bildern

Frisch im Kasten: Zwölf neue Videos geben Einblicke in die Arbeit der Projektpartner aus den Bereichen Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege. Vom Naturschutzgebiet Rinnenberg im Extertal, über das Informationszentrum Externsteine bis zum Naturreservat Rieselfelder Windel. [mehr...]

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG 2012 AM 20. MAI: "Welt im Wandel – Museen im Wandel"

Bilden, fördern, integrieren − Museen haben heute eine Vielzahl von Aufgaben. Rund um den Auftrag der Museen von heute und den gesellschaftlichen Wandel dreht sich das Motto des diesjährigen internationalen Museumstages am Sonntag, 20. Mai: "Welt im Wandel – Museen im Wandel". [mehr...]

MINISTER HARRY KURT VOIGTSBERGER BESUCHTE DAS PERLENBACHTAL: NARZISSENFEST MIT MILLIONENFACHER BLÜTENBRACHT

Am Samstag nahm beim diesjährigen Narzissenfest der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und ihrer Partnern auch der NRW-Minister und stellv. Vorsitzende des Stiftungsrates der NRW-Stiftung, Harry Kurt Voigtsberger, teil. Gemeinsam mit Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, Vizepräsident der NRW-Stiftung und Bürgermeisterin Margareta Ritter begrüßte er die Gäste bevor die erste Wandergruppe unter Leitung von Prof. Schumacher sich auf den Weg zu den Narzissentälern machte. [mehr...]

EXKURSIONSANGEBOTE FÜR FÖRDERVEREINSMITGLIEDER : Noch sind Plätze frei!

Auch in diesem Jahr bietet der Förderverein der NRW-Stiftung wieder spezielle Exkursionen rund um die sehenswerten Förderprojekte der NRW-Stiftung für seine Mitglieder an. Für einige der Angebote im 1. Halbjahr sind noch Plätze frei. [mehr...]

NRW-RADTOUR 2012: Unterwegs in Ostwestfalen-Lippe

Tagesplätze noch frei! Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten drei Jahre mit über 1.000 Teilnehmern geht die NRW-Radtour auch in diesem Jahr an den Start. Veranstalter ist WestLotto gemeinsam mit der NRW-Stiftung. In der Zeit vom 12. bis 15. Juli 2012 werden über 1.000 Teilnehmer auf abwechslungsreichen Routen in der Radregion Ostwestfalen unterwegs sein. Als besonderes Highlight erwartet die Teilnehmer und Besucher an den Etappenzielen ein attraktives Unterhaltungsprogramm von WDR 4. [mehr...]

NRW-STIFTUNG UND PARTNER LADEN EIN: Narzissenfest im Perlenbach- und Fuhrtsbachtal mit Minister Voigtsberger

Am Samstag, 21. April findet das diesjährige Narzissenfest der NRW-Stiftung, des Naturparks Nordeifel und ihrer Partner (Monschau Touristik, Eifelverein & Nationalpark Eifel) statt. Zur offiziellen Eröffnung um 10.30 Uhr werden Harry Kurt Voigtsberger, NRW-Minister und stellv. Vorsitzender des Stiftungsrates der NRW-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, Vizepräsident NRW-Stiftung und Bürgermeisterin Margareta Ritter am Nationalparktor in Monschau-Höfen die Gäste begrüßen. [mehr...]

AKTUELLES AUS DER VORSTANDSSITZUNG: NRW-Stiftung bringt neue Projekte auf den Weg

Der Vorstand der NRW-Stiftung hat in seiner jängsten Sitzung die Förderung von zehn weiteren Projekten in NRW beschlossen. [mehr...]

NRW-STIFTUNG GIBT ZUSCHUSS IN HÖHE VON 60.000 EURO / SPENDEN WERDEN VERDOPPELT: Hilfe für die Sanierung der Zonser Stadtmauer

Die Mitglieder des Fördervereins Denkmalschutz Stadt Zons können mit Zuversicht nach vorne schauen: In den nächsten Tagen erhalten sie aus Düsseldorf einen Brief mit der Zusage, dass die Nordrhein-Westfalen-Stiftung für die Sanierung der Stadtmauer in Zons einen Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro bereit stellen wird. Weitere 30.000 gibt die NRW-Stiftung hinzu, wenn der Verein zusätzliche Spendengelder in gleicher Höhe sammelt. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz des früheren Bundeslandwirtschaftsministers Jochen Borchert. [mehr...]

EHRENAMTLICHE REGIONALBOTSCHAFTER ÜBERREICHTEN URKUNDE : Gemeinde Rommerskirchen ist Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung

Die Gemeinde Rommerskirchen ist jetzt Mitglied im Förderverein der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und unterstützt so die Natur- und Kulturprojekte der NRW-Stiftung mit einem halben Eurocent pro Jahr und Einwohner. Die Mitgliedsurkunde überreichten jetzt die ehrenamtlichen Regionalbotschafter des Fördervereins der NRW-Stiftung, Irmgard und Jürgen Hildebrandt, an Rommerskirchens Bürgermeister Albert Glöckner. [mehr...]

KARL-HEINZ HASELOH IN PETERSHAGEN ALS REGIONALBOTSCHAFTER VORGESTELLT: Ehrenamtlicher Botschafter der NRW-Stiftung für Natur und Kultur im Weserbergland

Karl-Heinz Haseloh ist ehrenamtlicher Regionalbotschafter der Nordrhein-Westfalen-Stiftung für die Kreise Minden-Lübbecke und Herford. Gemeinsam mit Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl und Landrat Dr. Ralf Niermann stellte die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Martina Grote, Haseloh in seiner neuen Rolle am Montagabend vor zahlreichen Gästen im Westfälischen Storchenmuseum in Petershagen vor. [mehr...]

NRW-STIFTUNG UNTERSTÜTZT NATURPROJEKTE DER BIOLOGISCHEN STATION: "Wildnis für Kinder" entsteht auf sechs Bochumer Brachflächen

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet für das Projekt "Wildnis für Kinder" in Bochum rund 102.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Bundesminister a. D. Jochen Borchert in Düsseldorf. [mehr...]

EXKURSIONSANGEBOTE FÜR FÖRDERVEREINSMITGLIEDER UND MEHR: Unterwegs in Nordrhein-Westfalen 2012

Auch in diesem Jahr stellen sich die NRW-Stiftung und ihr Förderverein landesweit im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen vor und informieren über ihre Arbeit. In der aktuellen Broschüre "Unterwegs in Nordrhein-Westfalen" finden Heimat- und Kulturfreunde eine chronologische Übersicht aller Termine sowie weiterführende Informationen. [mehr...]

ZUM 500. GEBURTSTAG DES BERÜHMTEN KARTOGRAPHEN: Ausstellungen in Duisburg und Dortmund würdigen das Werk Gerhard Mercators

Als Kartograph und Erfinder des Atlas hat Gerhard Mercator im wahrsten Wortsinn unser Weltbild geprägt: Von Duisburg aus legte er mit seinen Arbeiten den Grundstein für die Entwicklung der Kartographie und die Basis für die moderne Navigationstechnik. Pünktlich zum 500. Geburtstag des am 5. März 1512 im Rupelmonde bei Antwerpen geborenen Wissenschaftlers wird die "Mercator Schatzkammer" im Kultur- und Stadtgeschichtlichen Museum in Duisburg in neuem Glanz erstrahlen, in Dortmund zeigt zudem das Museum für Kunst und Kulturgeschichte eine große Sonderausstellung über den bedeutenden Wissenschaftler. [mehr...]

DEMNÄCHST IMMER AM VORLETZTEN SAMSTAG IM APRIL : Narzissenfest in der Eifel findet künftig eine Woche früher statt

Nachdem in den vergangenen Jahren die Narzissenblüte in der Eifel immer früher begann, wird das traditionelle Narzissenfest künftig eine Woche früher stattfinden. Das Fest, das NRW-Stiftung und Naturpark Nordeifel mit ihren Partnern seit vielen Jahren veranstalten, findet demnächst immer am vorletzten Samstag im April statt. In diesem Jahr laden die Monschau-Touristik, der Eifelverein Höfen und weitere Partner für Samstag, den 21. April 2012, in und an das Nationalpark-Tor in Monschau-Höfen ein. [mehr...]

NEUER FILM: Schloss Drachenburg im Blick

Film ab für Schloss Drachenburg! Ein neues Video stellt das imposante Bauwerk detailliert vor und nimmt den Zuschauer mit auf eine kurzweilige Reise durch das Schloss. [mehr...]

NEUE UNTERSTÜTZUNG: Kreis Gütersloh jetzt Mitglied im Förderverein

Jetzt ist auch der Kreis Gütersloh Mitglied im Förderverein der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und unterstützt so die Natur- und Kulturprojekte der NRW-Stiftung mit einem halben Eurocent pro Jahr und Einwohner. Im "Museum Wiedenbrücker Schule" erhielt Landrat Sven-Georg Adenauer in Anwesenheit von Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl die Mitgliedsurkunde vom Vorsitzenden des Fördervereins, Michael Breuer. [mehr...]

STADTMUSEUM COESFELD: Neueröffnung im Walkenbrücken-Tor

Gemeinsam haben die Stadt und der Heimatverein Coeseld e.V. das ehemalige Heimatmuseum, das im Walkenbrückentor untergebracht ist, grundlegend umgestaltet. Ein besonderer Schwerpunkt stellt die Einrichtung eines Erinnerungsortes zur Geschichte der jüdischen Gemeinden im EUREGIO-Raum dar. [mehr...]

SERVICE FÜR ANTRAGSTELLER: Online-Anträge erleichtern Antragstellung

Die NRW-Stiftung hat einen neuen Service eingeführt: Seit kurzem können Förderanträge auch online über das Internet gestellt werden. [mehr...]

KONGRESS HEIMAT NRW: 93,5 Prozent der Menschen mit Zuwanderungsgeschichte fühlen sich in NRW zu Hause

Bei dem Kongress, der am 18. November 2011 im Landtag NRW stattgefunden hat, wurden der Heimatbegriff und das Heimatgefühl der Menschen in Nordrhein-Westfalen thematisiert und die Identifikationsfaktoren Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege in den Blickpunkt gerückt. [mehr...]



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share