Rieselfelder Windel bei Bielefeld-Senne

ARTISTEN IM SCHILF
 

NEWS

ARCHIV

2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007

NRW-STIFTUNG HILFT MIT 10.000 EURO: Presse-Info: Zuschuss für "Waldland Hohenroth"

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein für Waldwirtschaft, Naturschutz, Waldpädagogik und Waldbegegnungen einen Zuschuss in Höhe von bis zu 10.000 Euro für das Waldinformationszentrum Hohenroth in Netphen gewähren. Es soll erweitert und neu gestaltet werden. [mehr...]

KRÄFTIGER ZUSCHUSS IN HÖHE VON 250.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG: Viertelmillion für neue Dauerausstellung im Dürener Papiermuseum

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Der Museumsverein Düren e. V. kann mit einem Zuschuss der Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Höhe von bis zu 250.000 Euro rechnen. Mit diesem Geld soll die Dauerausstellung des Papiermuseums erneuert werden. [mehr...]

ZUSCHUSS IN HÖHE VON 57.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG FÜR HAUS NOTTBECK: Museum für westfälische Literatur bekommt neue Dauerausstellung

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Der Verein der Freunde und Förderer des Hauses Nottbeck kann mit einem Zuschuss der Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Höhe von bis zu 57.000 Euro rechnen. Mit diesem Geld soll die Dauerausstellung des Museums für westfälische Literatur erneuert werden. [mehr...]

ZUSCHUSS VON BIS ZU 65.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG: "Kleines Bürgerhaus" soll restauriert und bewohnbar werden

Nach 30 Jahren Leerstand kommt bald wieder Leben in das "Kleine Bürgerhaus" am Südengraben: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein Iserlohn-Denkmal für die Restaurierung des Gebäudes einen Zuschuss in Höhe von bis zu 55.000 Euro zur Verfügung. Zusätzliche verdoppelt die NRW-Stiftung alle für dieses Vorhaben eingeworbenen Spenden bis zu einer Höhe von 10.000 Euro. [mehr...]

ZUSCHUSS IN HÖHE VON 130.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG: Mehr Traffic für den Zinkhütter Hof

Die Fördergesellschaft des Museums Zinkhütter Hof kann mit einem Zuschuss der Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Höhe von bis zu 130.000 Euro rechnen. Mit diesem Geld soll die Dauerausstellung um den Bereich "Turbo-Traffic-Transport" erweitert werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung in Düsseldorf. [mehr...]

KRÄFTIGER ZUSCHUSS IN HÖHE VON 250.000 EURO VON DER NRW-STIFTUNG: Viertelmillion für neue Dauerausstellung im Otto-Pankok-Museum

Da kommen gute Nachrichten aus Düsseldorf nach Hünxe: Die Otto-Pankok-Stiftung kann mit einem kräftigen Zuschuss der Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Höhe von bis zu 250.000 Euro rechnen. Mit diesem Geld soll die Dauerausstellung des Otto-Pankok-Museums erweitert und neu konzipiert werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Wirtschaftsminister Harry Kurt Voigtsberger. [mehr...]

BARRIEREFREIER BLICK AUF DAS MOOR: Holzbohlensteg im Elmpter Schwalmbruch eröffnet

Der Naturpark Schwalm-Nette, die Biologische Station Krickenbecker Seen und die NRW-Stiftung haben den fertiggestellten Holzbohlensteg im Elmpter Schwalmbruch offiziell in Betrieb genommen. Der Steg wurde über den Winter mit Hilfe des Landes NRW und der NRW-Stiftung erneuert. Er ist nun barrierefrei und damit auch mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar. [mehr...]

NRW-STIFTUNG GIBT 49.000 EURO FÜR DIE RETTUNG DER MÜHLE IN DONSBRÜGGEN: Mühle Donsbrüggen bekommt ein neues Kleid

Nach 30 Jahren ist es soweit: Die Mühle in Donsbrüggen braucht dringend neue Holzschindeln. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Verein Förderkreis Alte Mühle Donsbrüggen Mühlen Museum hierfür einen Zuschuss in Höhe von bis zu 49.000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld soll die Mühle neu verkleidet werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz von Staatsminister a. D. Harry K. Voigtsberger. Sein Vorstandskollege Dr. Volkhard Wille wird die schriftliche Förderzusage demnächst bei einem Besuch in Donsbrüggen persönlich übereichen. [mehr...]

FOTOWETTBEWERB "ALTE RIESEN": Bis zum 28. Mai online abstimmen!

Gemeinsam mit dem Umweltministerium NRW suchen wir aus allen Regionen des Landes die schönsten Fotografien rund um "Alte Riesen - Alt- und Uraltbäume in NRW". Sie können abstimmen: Die zwölf Siegerfotos werden als Kalender 2018 gedruckt. [mehr...]

FÖRDERZUSAGE ÜBERREICHT: NRW-Stiftung hilft beim Ausbau des Mirker Bahnhofs

Der Verein Utopiastadt wird beim Um- und Ausbau des Mirker Bahnhofs jetzt auch von der NRW-Stiftung mit 200.000 Euro unterstützt. Die schriftliche Förderzusage übergab nun Stiftungspräsident Harry K. Voigtsberger bei einem Besuch am Mirker Bahnhof an den Vereinsvorsitzenden David J. Becher. [mehr...]

FRIEDHELM KAMPHAUSEN BETREUT DIE REGION: Ehrenamtlicher Botschafter der NRW-Stiftung für den Kreis Heinsberg und den nördlichen Kreis Düren

Die NRW-Stiftung bekommt Unterstützung: Friedhelm Kamphausen ist nun ehrenamtlicher Regionalbotschafter für den Kreis Heinsberg und den nördlichen Kreis Düren. Landesweit waren bisher 21 ehrenamtliche Regionalbotschafterinnen und Regionalbotschafter im Einsatz und jetzt ist es einer mehr. [mehr...]

NRW-RADTOUR 2017: Gemeinsam durchs Bergisches Land und Ruhrgebiet

Am 20. Juli fällt mittags in Mettmann der Startschuss für die NRW-Radtour 2017. Mehr als 1.000 Teilnehmer werden an der viertägigen Tour teilnehmen, die in diesem Jahr auf einer Gesamtstrecke von insgesamt gut 200 Kilometern durch das Bergische Land und das Ruhrgebiet führen wird. [mehr...]

REGENWALD IN KÖLN: Das Südamerikahaus

Im denkmalgeschützten Südamerikahaus des Kölner Zoos wird eine Regenwaldlandschaft entstehen, in der sich die Tiere frei werden bewegen können. Die NRW-Stiftung unterstützt die Restaurierung mit 250.000 Euro. [mehr...]

: Neue Ausstellung im Jüdischen Museum: NRW-Stiftung gibt 100.000 Euro

Freude im Jüdischen Museum Westfalen: In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg die Zusage für einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro an den Verein für jüdische Geschichte und Religion. [mehr...]

VOIGTSBERGER ÜBERREICHTE 200.000 EURO-ZUSAGE DER NRW-STIFTUNG : Draisinentour mit prominenter Besetzung wirbt um weitere Unterstützer für die Wupperschiene

Dieser Gast aus Düsseldorf war gestern besonders gern gesehen: Der Präsident der NRW-Stiftung, Harry K. Voigtsberger, überreichte jetzt die schriftliche Zusage über einen Zuschuss in Höhe von 150.000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins Wupperschiene e.V., damit die Eisenbahnbrücke Öhde in Wuppertal denkmalgerecht saniert werden kann. Bei einer gemeinsamen Draisinenfahrt mit Wuppertals Oberbürgermeister Andreas Mucke und Radevormwalds Bürgermeister Johannes Mans warb man gemeinsam um weitere Unterstützung, die sich den Verein und alle Spender besonders lohnt: Denn jeder weitere vom eingeworbene Euro für die Sanierung der Brücke wird zusätzlich von der NRW-Stiftung bis maximal 50.000 Euro noch verdoppelt. [mehr...]

WANDERKARTE VORGESTELLT: Wunderschöne Wege durch die Obstblütenlandschaft von Bornheim und ihrer Umgebung

Am 3. März konnte der BUND Rhein-Sieg im Beisein des Vizepräsidenten der NRW-Stiftung, Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, und weiterer Projektpartner die neue Wanderkarte der Öffentlichkeit vorstellen. [mehr...]

LANDTAGSVIZEPRÄSIDENT ÜBERREICHTE FÖRDERZUSAGE AN DEN HEIMATVEREIN : NRW-Stiftung fördert Instandsetzung der Schmiede Krämer mit 32.000 Euro

Dieser Besuch aus Düsseldorf war gerne gesehen: In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg die schriftliche Zusage über einen Zuschuss in Höhe von 32.000 Euro an den Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen. [mehr...]

"GRÜNE ECKEN FÜR KINDER" IN BAD OEYNHAUSEN: ZUSCHUSS IN HÖHE VON 30.000 EURO : NRW-Stiftung gibt 30.000 Euro für Broschüre zu "Grünen Ecken"

Dieser Besucher war gerne gesehen: Dr. Ute Röder, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, überreichte dem Vereinsvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltschutz Bad Oeynhausen, Werner Trettin, die Zusage für einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro. Im Beisein von Bürgermeister Achim Wilmsmeier wurden die Pläne vorgestellt, nach denen mit dem Geld der NRW-Stiftung das Projekt "Stadt-Natur: Grüne Ecken für Kinder entdecken" umgesetzt werden soll. [mehr...]

FÖRDERVEREIN NRW-STIFTUNG ÜBERGIBT URKUNDE: Stadt Hamm jetzt Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung

Der Förderverein der Nordrhein-Westfalen-Stiftung freut sich über einen besonderen Neuzugang: die Stadt Hamm ist zum Jahresbeginn Mitglied geworden. Am Mittwoch (22.02.2017) übergab der Vorsitzende des Fördervereins der NRW-Stiftung, Staatsminister a.D. Michael Breuer, im Rathaus die Mitgliedsurkunde an Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann. [mehr...]

: Auch die NRW-Stiftung fördert jetzt neue Ausstellung in der Heimkehrer-Dankes-Kirche

Diese Gäste kamen nicht mit leeren Händen: In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg zusammen mit dem Ehrenpräsidenten der NRW-Stiftung, Jochen Borchert, an 20. Februar die schriftliche Zusage für einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro an den Förderverein der Heimkehrer-Dankes-Kirche in Bochum-Weitmar. Vom Vereinsvorstand gewährte Lothar Schmidt gemeinsam mit Bürgermeisterin Erika Stahl, Projektleiter Christian Herker, Pfarrer Thomas Köster und Pastor Theo Schwens einen Blick in die laufenden Arbeiten, nach denen das Museum in der Krypta der Kirche unter wissenschaftlicher Begleitung der Kunsthistorikerin Dr. Angelika Böttcher zurzeit neu gestaltet wird. Am 12. März wird dann das Museum nach einem Festgottesdienst wieder eröffnet. [mehr...]

FÖRDERZUSAGE FÜR DEN HEIMATVEREIN LITTFELD-BURGHOLDINGHAUSEN: NRW-Stiftung fördert Instandsetzung der Schmiede Krämer mit 32.000 Euro

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt den Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen mit einer Förderung in Höhe von 32.000 Euro. Das beschloss gestern (09.02.) der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Harry K. Voigtsberger in Düsseldorf. Mit dem Zuschuss der NRW-Stiftung und mit Spendengeldern soll die Schmiede Krämer denkmalgerecht instandgesetzt werden. [mehr...]

FÖRDERZUSAGE AN DEN FREUNDESKREIS ROCK’N’POPMUSEUM E. V.: NRW-Stiftung gibt 200.000 Euro für Umbau des rock’n’popmuseum

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt den Freundeskreis rock’n’popmuseum mit einem Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro bei der Modernisierung des Museums. Zusätzlich verdoppelt die Stiftung jeden Euro, der vom Verein für diesen Zweck als Spende eingeworben wird, bis zu einer Summe von 50.000 Euro. [mehr...]

FÖRDERZUSAGE AN DEN VEREIN FÜR JÜDISCHE GESCHICHTE UND RELIGION E. V. : NRW-Stiftung gibt 100.000 Euro für neue Ausstellung im Jüdischen Museum

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein für jüdische Geschichte und Religion einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro für die Erneuerung der Museumsausstellung zur Verfügung stellen. [mehr...]

BÜRGERSTIFTUNG ST. VIKTOR BEKOMMT KRÄFTIGEN ZUSCHUSS FÜR DAUERAUSSTELLUNG: NRW-Stiftung gibt 200.000 Euro für neue Ausstellung im Alten Rathaus

Gute Nachrichten für die Bürgerstiftung St. Viktor: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird der Bürgerstiftung St. Viktor einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro zur Verfügung stellen. Zusätzlich verdoppelt die Stiftung alle vom Verein für dieses Vorhaben eingeworbenen Spendengelder bis zu einer Höhe von 50.000 Euro. [mehr...]

FOTOWETTBEWERB - BIS ZUM 16. APRIL 2017 MITMACHEN: "Alte Riesen. Alt- und Uraltbäume in NRW"

Alte und uralte Bäume leben seit Jahrzehnten und Jahrhunderten still und unbeeindruckt von der Hektik der Menschen. Sie haben Frost, Dürren, Stürme und Brände gesehen - und überlebt. Als starke Solitäre stehen alte Bäume in Gärten und Parks, an Straßen und Wegen; und auch in den Wäldern finden wir Baumriesen, die schon seit langer Zeit von der Axt des Försters verschont bleiben. [mehr...]

NRW-STIFTUNG ÜBERNIMMT FAHRTKOSTEN: Heimat-Touren NRW 2017 starten am 6. Februar

Unter dem Titel "Heimat-Touren NRW" übernimmt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung auch 2017 die Fahrtkosten für Klassenausflüge, wenn diese zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt führen. [mehr...]

: Lea-Drüppel-Theater erhält Zuschuss für Barrierefreiheit

Die Geschäftsführerin der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, Martina Grote, überreichte am 30. Januar 2017 eine Förderzusage in Höhe von 30.000 Euro an Anne Drüppel, die Vorsitzende des Lea-Drüppel-Theaters e. V.. Zusammen mit Projektmanager Dr. Hans-Dieter Speikamp wurden die Pläne vorgestellt, nach denen mit dem Geld der NRW-Stiftung das zukünftige Lea-Drüppel-Theater barrierefrei ausgebaut werden soll. [mehr...]

AUSSTELLUNG ZEIGT UNGEWÖHNLICHE BILDER VOM FOTOKÜNSTLER HORST WACKERBARTH: "heimat.nrw" – die Rote Couch im Museum Zinkhütter Hof

Die Rote Couch des Fotokünstlers Horst Wackerbarth ist seit jetzt das Zentrum im Museum Zinkhütter Hof: Sie ist weit gereist und unzählige Menschen haben schon auf ihr Platz genommen, nun ist sie in Stolberg angekommen. Die Rote Couch ist der Mittelpunkt der vielfältigen Ausstellung "heimat.nrw", die am Sonntag (22.01.17) eröffnet wurde. [mehr...]

: NRW-Stiftung gibt 60.000 Euro für Ausstellung über "Briten in Westfalen"

Dieser Besuch aus Düsseldorf war gerne gesehen: In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte jetzt (23.01.) Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg die Zusage für einen Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro an den Vorsitzenden des Paderborner Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Dr. Andreas Neuwöhner. [mehr...]

KÖNIGSBURG 2.0 E. V. ERHÄLT KRÄFTIGEN ZUSCHUSS VON DER NRW-STIFTUNG.: Königsburg 2.0 e. V. erhält kräftigen Zuschuss von der NRW-Stiftung.

Dieser Besucher aus Düsseldorf war gerne gesehen: Als Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Harry Kurt Voigtsberger eine Förderzusage in Höhe von 250.000 Euro an Thomas Musen, den Vorsitzenden des Vereins Königsburg 2.0. Dabei wurden auch die Pläne vorgestellt, nach denen mit dem Geld der NRW-Stiftung und mit weiteren Mitteln des Bundes und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz der in die Jahre gekommene Theater- und Konzertsaal restauriert werden sollen. [mehr...]

ZUSCHUSS IN HÖHE VON 93.000 EURO FÜR DEN TRÄGERVEREIN ALTEN DREHEREI: Alte Dreherei: NRW-Stiftung überreicht Förderzusage für Barrierefreiheit und Brandschutz

Einen Zuschuss in Höhe von 93.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Trägerverein Haus der Vereine in der Alten Dreherei e.V. zur Verfügung. Mit dem Geld sollen Brandschutzmaßnahmen und barrierefreie Zugänge umgesetzt werden. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt bei einem Besuch in Mülheim an der Ruhr Ulrich Reuter, ehrenamtlicher Regionalbotschafter der NRW-Stiftung, persönlich an den Vorsitzenden des Trägervereins Martin Menke. [mehr...]

: NRW-Stiftung unterstützt Ausstellung über Feldbahnen

In ihren Eigenschaft als ehrenamtliche Regionalbotschafter der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überbrachte das Ehepaar Irmgard und Jürgen Hildebrandt gestern gute Nachrichten nach Rommerskirchen: Der Verein Feld- und Werksbahn-Museum Oekoven e. V. erhält einen Zuschuss in Höhe von 14.000 Euro. Zusammen mit weiteren Fördergeldern des Landschaftsverbandes Rheinland kann können die Vereinsmitglieder nun in der Museumshalle eine moderne Ausstellung über Feldbahnen einrichten. [mehr...]

: Stiftungspräsident Voigtsberger überreichte Zusage über 120.000 Euro

Dieser Besuch aus Düsseldorf war gerne gesehen: Als Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Harry Kurt Voigtsberger eine Förderzusage in Höhe von 120.000 Euro an Prof. Michael Schmitz, dem Vorsitzenden des Fördervereins Schriefersmühle e.V. Im Beisein von Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, Bezirksvorsteher Arno Oellers und dem Geschäftsführer des Vereins, Dr. Ferdinand Schmitz, wurden die Pläne vorgestellt, nach denen mit dem Geld der NRW-Stiftung der Innenraum als Ausstellungsraum ausgebaut und die Mühlenkappe rekonstruiert werden sollen. [mehr...]

FÖRDERVEREIN NRW-STIFTUNG ÜBERGIBT URKUNDE: Stadt Bielefeld jetzt Mitglied im Förderverein der NRW-Stiftung

Der Förderverein der Nordrhein-Westfalen-Stiftung freut sich über einen besonderen Neuzugang: die Stadt Bielefeld hat zum Jahresbeginn (nach einer Un-terbrechung von sechs Jahren) ihre Mitgliedschaft wieder aufleben lassen. [mehr...]

JETZT ABSTIMMEN: Publikumsvoting Engagementpreis NRW 2016

Noch bis zum 15. Januar können Sie aus den für den Engagementpreis 2016 nominierten Projekten im Rahmen des Publikumsvotings für Ihren Favoriten abzustimmen. [mehr...]

HEIMAT.NRW: Film über das Gesamtprojekt jetzt online

Sie möchten nicht bis zur nächsten Ausstellung warten? Dann können Sie jetzt auch hier alle Filmbeiträge zum Projekt heimat.nrw online abrufen. [mehr...]

ZUSCHUSS IN HÖHE VON BIS ZU 242.000 EURO ZUGESICHERT: Fördervertrag für den Fischerhof in Lohmar überreicht

Mit der Überreichung des Fördervertrages durch das Vorstandsmitglied Dr. Volkhard Wille ist es jetzt amtlich: Die Bürgerinitiative zum Erhalt des Naafbachtales e.V. erhält einen Zuschuss in Höhe von bis zu 242.000 Euro für den Fischerhof in Lohmar-Aiselsfeld. Das denkmalgeschützte Gebäude soll saniert und als natur- und heimatkundliche Informationsstelle ausgebaut werden. [mehr...]



Druckversion  [Druckversion]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share