REGIONALBOTSCHAFTER

MICHAELA UND MATTHIAS SPRENGER

Michaela und Matthias Sprenger
Michaela und Matthias Sprenger
Ansprechpartner für folgende Regionen:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Hagen


Anschrift:
Kiefernweg 16
58285 Gevelsberg
Telefon: 023 32 / 838 51


Ohne ihre Kinder hätten Michaela und Matthias Sprenger vielleicht nie von der NRW-Stiftung gehört. An der ersten Auflage der großen "Schatzsuche" haben Tochter Miriam und Sohn Julian 1996 teilgenommen und die Schätze in NRW entdeckt. Die Eltern waren von den vielen Attraktionen im ganzen Land genauso beeindruckt wie von der Arbeit der NRW-Stiftung. Seither ist Familie Sprenger Stammgast bei den Exkursionen des Fördervereins. "Ohne diese Angebote wären wir nie auf die Idee gekommen, dass so spannende Ausflugsziele direkt vor der eigenen Haustür liegen", sagt Michaela Sprenger. "Unsere Kinder sind dadurch wirklich mit der Stiftung groß geworden."

Andere Menschen genauso für die Arbeit der Stiftung und die Mitgliedschaft im Förderverein zu begeistern, darin sehen die beiden 49-Jährigen ihre Chance und ihre Aufgabe als Regionalbotschafter im Kreis Hagen/Ennepe-Ruhr. "Viele haben zwar schon mal von der Stiftung gehört, wissen aber wenig über die Arbeit und Angebote. Das wollen wir ändern", unterstreicht Matthias Sprenger. Dem Umweltbeauftragten der Stadt Gevelsberg kommt dabei neben seiner Arbeit auch sein jahrelanger Einsatz für den NABU Ennepe-Ruhr zugute. Er gilt als "Außenminister" des Vereins, hält unermüdlich Kontakt zur Öffentlichkeit. Auch für den Förderverein NRW-Stiftung haben beide bei der Betreuung von Infoständen in den vergangenen Jahren schon oft das Gespräch mit Interessierten gesucht.

Auch wenn Matthias Sprenger mit Arbeit und NABU und Michaela Sprenger als Familienmanagerin und mit ihrem ehrenamtlichen Engagement im kirchlichen und schulischen Bereich alle Hände voll zu tun haben, möchten sie sich zusätzlich als Regionalbotschafter einsetzen. "Wir nehmen das sehr ernst", betont Michaela Sprenger. "Wir wollen gezielt die Arbeit der NRW-Stiftung in unserer Region voranbringen."


Bookmark and Share