INDUSTRIEROUTE IN WUPPERTAL

ZEITREISE MAL DREIZEHN

Im Tal der Wupper leben Menschen schon seit Jahrtausenden, in Wuppertal hingegen erst seit 1930 – denn da erst bekam die im Jahr zuvor gegründete Stadt ihren heutigen Namen. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Industrialisierung im "gewerbefl eißigen Wuppertale", wie es ein Schriftsteller einst nannte, längst für gewaltige Veränderungen gesorgt. Vor allem die berühmten Textilfabriken trugen dazu bei. Wie aber soll man sich heute noch einen Weg durch die verwirrend- vielfältige Geschichte einer der ältesten Industrieregionen Deutschlands bahnen? Ganz einfach: zu Fuß. [mehr...]

STELLENAUSSCHREIBUNG: Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation

Zum 1. Januar 2018 ist im Referat Liegenschaften eine Teilzeitstelle Kauffrau/Kaufmann Bürokommunikation zu besetzen. [mehr...]

MINISTERPRÄSIDENT ARMIN LASCHET: Eckhard Uhlenberg als Präsident der NRW-Stiftung vorgeschlagen

Eckhard Uhlenberg, Staatsminister a.D., soll neuer Präsident und damit auch Vorsitzender des Vorstandes der NRW-Stiftung werden. Ministerpräsident Armin Laschet wird dem Stiftungsrat Uhlenberg zur Wahl vorschlagen. [mehr...]

ONLINE-BEWERBUNGEN BIS 24. SEPTEMBER 2017 MÖGLICH: Engagementpreis NRW 2018: jetzt bewerben!

Vereine, Bürgerinitiativen und Stiftungen können sich ab sofort für den Engagementpreis 2018 bewerben. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung gibt 80.000 Euro für den barrierefreien Ausbau

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Heimatverein Rescheid einen Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro für den barrierefreien Ausbau des Grubenhauses am Besucherbergwerk zur Verfügung stellen. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung gibt 20.000 Euro für den barrierefreien Ausbau des Bethauses im Muttental

Gute Nachrichten aus Düsseldorf für den Verkehrsverein: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 20.000 Euro für die Rekonstruktion einer Schmiedestelle und für den barrierefreien Ausbau des Untergeschosses im Bethaus der Bergleute im Muttental zur Verfügung stellen. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung gibt 20.000 Euro für Sanierung des früheren Bürgermeisteramtes

Gute Nachrichten für den Heimatverein in Beeck aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 20.000 Euro für die Sanierung der Außenfassade des ehemaligen Bürgermeisteramtes zur Verfügung stellen. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Landesweiter Ehrenamtspreis für den Heimatverein Dingden

Vor rund 300 Gäste aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens wurde dem Heimatverein Dingden am Samstag eine besondere Ehre zuteil: Der Vorsitzende des Fördervereins der NRW-Stiftung, Staatsminister a. D. Michael Breuer, verlieh dem Verein den landesweiten "WegWeiser"-Preis. [mehr...]

ENTDECKERBROSCHÜRE ONLINE: Neue APP Stadt-Land-Fluss

Jetzt lassen sich die Natur- und Kulturprojekte der NRW-Stiftung noch einfacher entdecken: Die neue Smartphone-App vom Förderverein der NRW-Stiftung macht die Entdeckerbroschüre "Stadt.Land.Fluss" mobil. Neben kurzen Informationen zu den einzelnen Museen, Denkmälern, Informationszentren oder Naturschutzgebieten wartet sie vor allem mit einem Routenplaner auf. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Haus Nottbeck: Literaturmuseum erhält neue Dauerausstellung

Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Dr. Ute Röder, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, überreichte bei einem Besuch in Oelde persönlich eine Zusage der NRW-Stiftung über 57.000 Euro an den Verein der Freunde und Förderer des Hauses Nottbeck. Mit dem Geld soll demnächst die Dauerausstellung des Museums für westfälische Literatur erneuert werden. [mehr...]

STIFTUNGSMAGAZIN : Frisch erschienen

Das neue Stiftungsmagazin ist da. Dieses Heft sieht anders aus als die früheren Ausgaben, das wird regelmäßigen Lesern sofort auffallen. Nach mehr als 12 Jahren haben wir das Logo und die Gestaltung aufgefrischt. Neben einem neuen Design mit größerer Schrift wurde auch der Umfang auf 60 Seiten erhöht - um noch mehr interessante Themen aus der Arbeit mit unseren Projektpartnern unterbringen. [mehr...]

WIE GRÜN SIND UNSERE STÄDTE?: GEO-Tag der Natur

Am 17. und 18. Juni 2017 findet der GEO-Tag der Natur mit hunderten Aktionen in ganz Deutschland statt. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr: "Wie grün sind unsere Städte?". Forscher und Interessierte schwärmen aus, um festzustellen, welche Tier- und Pflanzenarten in Metropolen, Städten und Gemeinden leben und wachsen. Die Hauptveranstaltung, die maßgeblich von der NRW-Stiftung unterstützt wird, findet in diesem Jahr auf dem Gelände des UNESCO Welterbe Zollverein in Essen statt. [mehr...]

FOTOWETTBEWERB: "Dorfleben – Menschen und Dörfer in NRW" gestartet

Dörfer, Gemeinden und dörfliche Stadtteile punkten mit Natur und sozialer Gemeinschaft. Sie sind ein echtes Stück Heimat für viele Menschen in Nordrhein-Westfalen. Das NRW-Umweltministerium und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege laden die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, Aufnahmen einzusenden, die das Leben und Arbeiten in den Dörfern Nordrhein-Westfalens abbilden. [mehr...]

DOKUMENTATION FERTIGGESTELLT: Historische Grenzsteine im Kreis Gütersloh

In vielen Regionen Nordrhein-Westfalens stehen historische Grenzsteine, stumme Zeugen der früheren territorialen Zersplitterung des Landes. Sie zu erfassen, zu erforschen und schließlich als Kleindenkmäler zu erhalten ist ein wichtiges Anliegen der Denkmalpflege. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Kluterthöhle kann weiter renaturiert werden

Auch der Eingangsbereich zur Kluterthöhle kann bald in neuem Glanz erstrahlen: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Arbeitskreis Kluterthöhle e. V. einen Zuschuss in Höhe von bis zu 57.000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld soll der Eingangsbereich der Höhle saniert und renaturiert werden. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Museum für westfälische Literatur bekommt neue Dauerausstellung

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Der Verein der Freunde und Förderer des Hauses Nottbeck kann mit einem Zuschuss der Nordrhein-Westfalen-Stiftung in Höhe von bis zu 57.000 Euro rechnen. Mit diesem Geld soll die Dauerausstellung des Museums für westfälische Literatur erneuert werden. [mehr...]
Ältere Meldungen finden Sie im [Archiv]



Druckversion  [Druckversion]
alle Termine

Noch bis zum 31. Oktober ist die große Ausstellung heimat.nrw des Fotokünstlers Horst Wackerbarth auf Schloss Corvey in Höxter zu sehen. Besonders gut: Aufgrund der Weitläufigkeit der Anlage können alle Werke der Reihe heimat.nrw präsentiert werden. Die interaktive Installation ist selbstverständlich auch mit dabei. [mehr...]
Es gibt viele Gründe im Förderverein Mitglied zu werden. Welche?
Das erfahren Sie hier!
Gute Idee: Verschenken Sie doch mal eine Mitgliedschaft im Förderverein! [weiter]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share