BURG HARDENSTEIN IN WITTEN

BESUCH BEI KÖNIG GOLDEMAR

Zu alten Burgen gehören alte Mären. Nicht überall trifft man aber auf eine so prominente Sagengestalt wie im Fallem von Burg Hardenstein an der Ruhr. Der Zwergenkönig Goldemar, der hier sein Unwesen trieb, kommt schon in mittelalterlichen Texten vor. Im 19. Jahrhundert haben sich unter anderem die berühmten Brüder Grimm mit ihm befasst. Inzwischen ist sein Ruf international, denn es finden sich sogar in der englischen und italienischen Wikipedia Artikel über ihn. [mehr...]

MEHR SICHERHEIT IM NATURSCHUTZGEBIET STILLEKING: Neue Rettungspunkte ausgewiesen

Freuen sich über die neuen Rettungspunkte am Stilleking in Lüdenscheid: die Freunde der Heckrinder und ihre Kooperationspartner. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Freunde des Hoesch-Museums erhalten landesweiten Ehrenamtspreis der NRW-Stiftung

Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielten die Freunde des Hoesch-Museums am Wochenende einen "WegWeiser" des Fördervereins der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Mit diesem Preis wird landesweit einmal im Jahr eine Gruppe oder eine Person ausgezeichnet, die sich beispielhaft für den Naturschutz oder die Heimat- und Kulturpflege in NRW einsetzt. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Auftakt für den Ausbau des Dom Polski zu einem Ort der Begegnung und Erinnerung

Die NRW-Stiftung wird dem Bund der Polen in Deutschland e.V. einen Zuschuss in Höhe von 314.000 Euro zur Verfügung stellen, damit das "Dom Polski" in Bochum umfassend saniert und zu einem Ort der Begegnung und der Erinnerung ausgebaut werden kann. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt der Präsident der NRW-Stiftung, Harry K. Voigtsberger, an den Vorsitzenden des Bundes der Polen in Deutschland e. V., Josef Malinowski. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Alte Leibzucht wird Sport- und Kreativhaus

Einen Zuschuss in Höhe von 195.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Verein Naturfreunde Bielefeld e.V. für den Innenausbau der so genannten Leibzucht des Meyerhofs in Bielefeld-Heepen zur Verfügung. Bis zu 25.000 Euro gibt es zusätzlich für einen Treppenlift und für weitere Hilfen, um das Obergeschoss barrierefrei zu erschließen. Die schriftliche Förderzusage überreichte jetzt Dr. Ute Röder, Mitglied im Vorstand der NRW-Stiftung, bei einem Besuch auf dem Meyerhof persönlich an den Vereinsvorsitzenden Gerd Weichynik. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Grünes Licht für den Bau der Siedepfanne an der Saline

Die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Martina Grote, hatte bei ihrem Besuch der Saline Gottesgabe in Rheine-Bentlage einen großen Umschlag mit erfreulichem Inhalt dabei: Es war die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung, dass sie für den Bau einer Siedepfanne auf dem Gelände der Saline einen Zuschuss von 58.000 Euro zur Verfügung stellt. Den Umschlag mit der Förderzusage überreichte Grote im Beisein von Rheines stellvertretendem Bürgermeister Udo Bonk an Jules Vleugels als Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der Saline Gottesgabe e. V.. [mehr...]

NEUES STIFTUNGSMAGAZIN ERSCHIENEN: STIFTUNGSMAGAZIN 1/2016

Heimat ohne Hindernisse: Die Titelgeschichte des neuen Stiftungsmagazins der NRW-Stiftung zeigt, dass Barrierefreiheit und Inklusion bei vielen Projekten in Nordrhein-Westfalen direkt vor Ort umgesetzt und gefördert werden. [mehr...]

DIE SCHÖNSTEN GEWÄSSERFOTOS STEHEN FEST: Fotowettbewerb "Lebendige Gewässer in Nordrhein-Westfalen"

Umweltminister Johannes Remmel und Harry K. Voigtsberger, Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, haben jetzt die Preisträgerinnen und Preisträger des Fotowettbewerbs "Lebendige Gewässer in Nordrhein-Westfalen" bekannt gegeben. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: Trupbacher Heide und Drover Heide sind jetzt in der Hand der NRW-Stiftung

Zwei wertvolle Naturschutzgebiete aus dem Nationalen Naturerbe mit einer Gesamtfläche von mehr als 900 Hektar sind nach notarieller Beurkundung nun in der Hand der NRW-Stiftung. Mit ihrer Unterschrift besiegelten Thomas Theis für die stiftungseigene Natur Heimat Kultur NRW gGmbH und Jürgen Rost vom Bundesforstbetrieb Rhein-Weser für die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) den Übertragungsvertrag. Es handelt sich um die Drover Heide im Kreis Düren und um die Trupbacher Heide im Kreis Siegen-Wittgenstein. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung gibt 23.000 Euro für ein Pilotprojekt mit Flüchtlingen

Bei ihrem Besuch in Herten überreichte die Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, Martina Grote, die schriftliche Zusage vom Vorstand der Nordrhein-Westfalen-Stiftung persönlich: Die NRW-Stiftung stellt dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) einen Zuschuss in Höhe von 23.000 Euro zur Verfügung, damit der Naturerlebnisgarten in Herten mithilfe von Flüchtlingen barrierefrei umgestaltet werden kann. Die Leiterin des Erlebnisgartens, Sigrun Zobel, und Züthü Baritoglu vom Haus der Kulturen stellten dabei die Pläne für das Pilotprojekt vor. [mehr...]

PRESSEMELDUNG: NRW-Stiftung unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit der Biologischen Stationen in NRW

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt dem Dachverband der Biologischen Stationen einen Zuschuss in Höhe von 47.000 Euro für ihre mediale Außendarstellung zur Verfügung. Die schriftliche Zusage überreichte jetzt der Präsident der NRW-Stiftung, Harry K. Voigtsberger, an die Vorsitzende des Dachverbandes, Birgit Beckers. [mehr...]

AUCH EIN PILOTPROJEKT MIT FLÜCHTLINGEN IST DABEI: NRW-Stiftung gibt 1,3 Millionen Euro für Denkmäler, Theater und Naturschutz

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt zu Beginn im zweiten Quartal 2016 für landesweit zwölf neue Förderprojekte rund 1,3 Millionen Euro zur Verfügung. [mehr...]

NRW-STIFTUNG ÜBERREICHT FÖRDERZUSAGE FÜR DEN BARRIEREFREIEN UMBAU: Zuschuss in Höhe von 45.000 Euro für den Halhof in Bielefeld

Einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Verein zur Förderung der Jugendarbeit e. V. für den barrierefreien Umbau eines Hofgebäudes auf dem Halhof zur Verfügung. Außerdem verdoppelt sie alle hierfür zusätzlich vom Verein eingeworbenen Spendengelder bis zu 15.000 Euro. [mehr...]
Ältere Meldungen finden Sie im [Archiv]



Druckversion  [Druckversion]
alle Termine

Machen Sie mit bei der Radtour NRW. Dieses Jahr geht es an den Niederrhein. Gestartet wird am Do., 14. Juli in Rheinberg. Die Rundfahrt geht über Kleve, Xanten und Moers zurück nach Rheinberg, wo die Tour am So., 17. Juli endet. Wer nicht die gesamten vier Tage mitfahren möchte, kann sich auch für Einzeletappen anmelden. Untwerwegs werden wieder enige von der NRW-Stiftung geförderte Projekte besucht. Abends lädt WDR4 jeweils zum Summer-Open-Air ein. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Radtour NRW an. [mehr...]
Seien Sie mit dabei, wenn am letzten August-Wochenende in Düsseldorf der große NRW-Tag stattfindet. Am Stand der NRW-Stiftung können Sie unter anderem Platz nehmen auf der Roten Couch des Fotokünstlers Horst Wackerbarth, der anläßlich des 70. Geburtstages von Landes Nordrhein-Westfalen und des 30. Geburtstages der NRW-Stiftung ein großes Fotoportrait von NRW erstellt. [mehr...]
Reiseführer der NRW-StiftungUnterwegs in NRW:
Mit den acht Reiseführern der NRW-Stiftung steht einer erlebnisreichen Reise durch Nordrhein-Westfalen nichts mehr im Wege.

[weiter zum Bestellen]


Abonnieren Sie die neuesten Informationen über die NRW-Stiftung. Melden Sie sich direkt hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an:

Hier gibt es tolle Spiele, spannende Rätsel, pfiffige Bastelideen und viele interessante Infos über NRW. Geht mit Nicki Nuss auf Entdeckungstour!
www.nrw-entdecken.de
Gehen Sie der Natur auf die Spur - mit den Biologischen Stationen in ganz NRW!
Bookmark and Share